Neujahrsgedichte für Verliebte

Sternenklare, kalte Nacht
ich bin gerade aufgewacht
und wollte Gott mal eben danken,
dass wir uns so wenig zanken,
danke auch für letztes Jahr
mit Dir war’s einfach wunderbar.

Ein neues Jahr hat nun begonnen,
was immer auch war, es ist zerronnen,
doch kein Grund zur Traurigkeit,
wir leben gottlob in Zweisamkeit.
Wir lernen aus dem, was gestern war
und gestalten es spannend,
das neue Jahr.

Ich liebe die vier Jahreszeiten,
doch ganz besonders Dich
Du bist wie Sonne und Mond zugleich,
zumindest mal für mich.
Wenn ich Dein Antlitz morgens sehe,
bevor ich in die Küche gehe,
weiß ich, was es heißt zu leben,
zu lieben, zu hoffen und zu vergeben.
Ich halte Deine Hände, treu und fest
und bin an Deiner Seite, solange Du mich lässt.

Wenn etwas zu Ende geht
ist das kein Grund zu weinen,
solange vergangene Tage
nicht sinnlos Dir erscheinen.
Mit Dir an meiner Seite
hat alles einen Sinn,
denn nur durch Deine Liebe
bleib ich, wie ich bin.
Das neue Jahr steht uns nun offen
und wir sollten darauf hoffen,
dass alles bleibt, so wie es ist,
ohne Argwohn, Leid und Zwist.

Es ist früh, gerade Halbacht
und habe über uns nachgedacht.
Kann uns beide vor mir sehen,
wie wir voreinander stehen.
Schüchtern, ängstlich und gehemmt,
als hätte die Flut uns angeschwemmt.
Das liegt jetzt fast ein Jahr zurück
und wir schwelgen im Liebesglück.
Geh mit mir durchs neue Jahr,
denn Du bist einfach wunderbar.

Du hast mich damals umgerannt,
doch ich habe schnell erkannt,
dass Du das Ziel bist und der Weg
und für tiefe Gewässer der sichere Steg.
Du füllst die Tage mit so viel Sinn,
ich gebe mich Dir gerne hin,
das neue Jahr bringt uns viel Glück,
wir schauen nach vorne und nicht mehr zurück.

In meiner Liste
hast Du Platz eins,
Du bist mein Mädchen,
Du und sonst keins.
Denk an jemanden, der Dich sehr mag,
an diesem schönen Neujahrstag.

Du bist wie Schokolade,
zuckersüß und lecker,
genieße Deine Nähe,
ertrage Dein Gemecker.
Morgens vor dem Kaffee
grummelst Du mich an,
lässt außer Toast und Wasser
niemand an Dich ran.
Doch schon wenig später
ist alles wieder toll,
Schatz, Du bist unglaublich,
ich find‘ dich wundervoll.
Das neue Jahr wird traumhaft,
ich kann es förmlich spüren,
ich werde Dich ganz sicher,
durch alle Tage führen.

Zwei Menschen, die sich gut verstehen,
können die Seele des anderen sehen.
Sie können in den Augen lesen,
verzeihen Fehler, die gewesen,
halten zusammen an jedem Tag
den das Jahr so bringen mag.
An diesem schönen Neujahrsmorgen,
ganz ohne Last und ohne Sorgen,
drück ich Dich und halt Dich fest
und bleib bei Dir, wenn Du mich lässt.

Neujahrsgedichte für Verliebte
Bewertung