Neujahrswünsche für Arbeitskollegen

Die Silversterparty ist vorbei und der erste Arbeitstag im neuen Jahr steht an. Viele Menschen starten mit guten Vorsätzen, darunter auch Arbeitnehmer und Kollegen, die etwas in ihrem Job verbessern möchten. Ein Vorsatz könnte sein, sich (noch) mehr für das Team einzubringen. Ein guter Start für diesen Vorsatz ist es, Neujahrswünsche für Kollegen zu formulieren und ihnen diese zukommen zu lassen. Doch wie kann man dies geschickt anstellen, ohne das es „platt“ oder übermotiviert rüberkommt?

1. Fakten betrachten

Ist es generell üblich, neben dem Gruß „Frohes Neues!“ noch darüber hinaus, Neujahrswünsche gegenüber Kollegen auszusprechen? Wie viele Kollegen gehören zu den Auserwählten? Sind es nur Kollegen aus dem engen Team, die ganze Abteilung oder gar der ganze Betrieb? Hier gilt: Je mehr Kollegen Neujahrswünsche erhalten sollen, umso weniger Raum bleibt für persönliche Ansprache.

2. Was steht im Mittelpunkt?

Wichtig ist, sich bewusst zu machen, was man mit den Neujahrswünschen gegenüber den Kollegen transportieren möchte. Geht es nur darum, von Herzen ein frohes, neues, gesundes und erfolgreiches neues Jahr zu wünschen oder sollen Teamziele, die Teamstruktur und -Stimmung ebenfalls Thema in den Neujahrswünschen sein, um alle gemeinsam nochmal darauf einzustimmen, wie toll, erfolgreich und schön das Miteinander im Kollegenkreis werden soll. Hierbei sollten sich Wunschüberbringer auch ihrer Rolle im Kollegenkreis bewusst werden: Auf berufliche Ziele einzustimmen ist vielleicht eher Angelegenheit des Vorgesetzten oder Abteilungsleiters als des Sachbearbeiters, der es gut meint.

3. Persönlichkeit einbringen

Sind die ersten beiden Punkte klar, dann könnte Inhalt der Neujahrswünsche die eigene persönliche Motivation sein, die Beachtung in den Wünschen findet. Es ist gut, herauszustellen, warum die Neujahrswünsche in diesem Rahmen überbracht werden. Hat das neue Jahr eine besondere Bedeutung? War das beendete Jahr besonders toll mit den Kollegen und eine Fortführung dieser bereichernden Zusammenarbeit soll weiter angefeuert werden? Möchte man das neue Jahr und die Wünsche dazu nutzen, den Kollegen ein Kompliment zu machen oder etwas zu sagen, was man immer schon einmal sagen wollte? Hier gilt: Es ist wichtig, sich im Vorfeld Gedanken zu machen. Bringt man die persönliche Motivation in die Wünsche ein, wirken diese selten „platt“.

4. Das geeignete Medium finden

Wie sollen die Wünsche überbracht werden? Neujahrswünsche werden gewöhnlich mündlich in Form eines Gemurmels „Frohes Neues!“ überbracht. Sollen die Neujahrswünsche an die Kollegen etwas Besonderes sein, könnte man eine Rundmail schreiben. Ist das Team eher klein und sollen die Wünsche eher persönlicher sein, kommt das Schreiben von Karten sicher ebenfalls gut an. Der Vorteil: Diese kann man zuhause gut vorbereiten und an jeden Kollegen etwas Persönliches richten. Vielleicht hatte es ein Kollege im letzten Jahr besonders schwer und die Wünsche gehe in die Richtung, dass es in diesem neuen Jahr sicher besser wird, so ist eine Karte hier angemessener als eine Rundmail. Ein persönliches Gespräch ist zu diesen individuellen Themen sicher nicht Jedermanns Sache. Vielleicht trägt ein gemeinsames Neujahrsfrühstück oder ein Neujahrskuchen aber auch zu einem tollen Teamklima am Anfang des neuen Jahres bei.

Neujahrswünsche für Kollegen:

Schon lange sitz ich Dir nun gegenüber
Und schau in Dein fröhliches Gesicht
Schieb ich Dir noch so viele Akten rüber
Schlechte Laune kennst Du nicht
Das ist so nett an Dir fürwahr
Drum komm gesund durch’s Neue Jahr

Kollegen sind wir nun schon lange
Und irgendwann wurde auch Freundschaft d’raus
Ich reich Dir den Hammer, und Du mir die Zange
Und auch privat bist Du ein gern gesehener Gast im Haus
Und weil ich Dich so mag
Da wünsch ich Dir an diesem Neujahrstag
Erfolg, Glück und Gesundheit für das nächste Jahr
Und alles soll mit uns so bleiben, wie es bisher war

So manchen Einsatz hatten wir zwei schon zusammen
Bei Nacht, bei Tag und oft auch bei Gefahr
Doch es ging gut, vielleicht mit ein paar Schrammen
Weil ein Schutzengel treu an unserer Seite war
Drum wünsch ich Dir für’s Neue Jahr
Mein Freund und mein Kollege
Dass dieser Engel bleibet da
Auf jedem Deiner Wege

Wenn morgens müde ins Büro ich eile
Dann steht der Kaffee schon für mich bereit
Und habe ich schlechte Laune oft nach einer Weile
Du lächelst trotzdem, wie zu jeder Zeit
Du suchst mir alles, was ich oft nicht finde
Weil Du genau weißt, wo ich’s hab hin gelegt
Und alle Briefe schreibst Du auch geschwinde
Siehst trotzdem nett aus und immer gepflegt
Was täte ich nur ohne meinen guten Geist
In meinem Nebenzimmer
Die mir so fehlt, wenn Du bist mal verreist
Denn dann versinke ich im Chaos immer
Bleib mir erhalten wie Du bist im Neuen Jahr
Ich wünsch Dir alles Glück der Welt, das glaube mir fürwahr

In jedem Frühling, wenn die Sonne wieder lacht
Beginnt für uns zwei der Job in diesem schönen Garten
Drum gib im Winter gut auf Dich acht
Ich will Dich bei mir haben und nicht auf Dich warten
Ganz sicher werden wir uns zwischendurch privat mal sehen
Denn gute Freunde sind wir und nicht nur Kollegen
So wie wir in der Gärtnerei gemeinsam unsere Wege gehen
Tun wir das auch privat bei Sonne und bei Regen
Komm mir gesund durch’s Neue Jahr
Denn alles soll mit uns so bleiben wie es war

Mein Kumpel vom Bau
Sei bitte so schlau
Und tu Dir nicht weh
Weder am Finger, noch am Rücken oder am Zeh
Ein schönes Neues Jahr, das wünsch ich Dir
Bleib wie Du bist, ich brauch Dich hier

Mein lieber Freund und auch Kollege
Der Tiere liebt genau wie ich
Gemeinsam gehen wir durch jedes Gehege
Und unsere Schützlinge leben königlich
So gut klappt das mit uns als Team
Dass ich Dich nie mehr missen möcht
Gut soll’s Dir gehn, wenn wir durch den Zoo hier ziehen
Heute und morgen und im Neuen Jahr erst recht

Neujahrswünsche für Arbeitskollegen
5 (100%) 1 vote