Neujahrswünsche für den Chef

Der Urlaub zum Jahreswechsel ist vorbei und die Silvestertage liegen mit guten Erinnerungen erst kurz zurück. Nun ist es Zeit für den ersten Arbeitstag im neuen Jahr. Vielleicht wurde zum Jahreswechsel bereits am Silvesterabend mit befreundeten Kollegen angestoßen und die guten Wünsche wurden bei der Gelegenheit gleich mit übermittelt. Zurück am Arbeitsplatz möchten Mitarbeiter ihrem Chef ebenfalls Neujahrswünsche übermitteln. Doch was muss bedacht werden, damit die Neujahrswünsche für den Chef nicht falsch rüberkommen?

1. Klarheit über das Mitarbeiter-Chef-Verhältnis

Ausschlaggebend für die Form der Neujahrswünsche ist sicherlich das Verhältnis zum Chef. Ist der Betrieb eher klein und das Verhältnis familiär, fallen die Wünsche sicherlich anders aus, als in einem großen Betrieb. Möchte der Mitarbeiter seinem direkten Vorgesetzten Wünsche überbringen, oder der Geschäftsführung selbst? Hat der Chef vielleicht im zurückliegenden Jahr mit einem Gehaltsvorschuss bei der Überwindung einer finanziellen Krise unter die Arme geholfen oder ist der Mitarbeiter befördert worden? Genauso gut kann es sein, dass der Chef selbst ein schweres Jahr hinter sich hat und man ihm mit Neujahrswünschen wieder Mut machen möchte.

2. Allein oder im Team?

Neujahrswünsche für den Chef können von nur einem Mitarbeiter oder von einem Team oder einer Abteilung überbracht werden. In großen Unternehmen ist es sicher sinnvoll, sich mit anderen Kollegen für die Neujahrswünsche an den Chef zusammen zutun. Man stelle sich vor, der Geschäftsführer eines Großunternehmens kommt im neuen Jahr in sein Büro und findet eine Vielzahl an Neujahrswünschen seiner Mitarbeiter vor – die Freude hält sich sicher in Grenzen. Sind die Neujahrswünsche für den Chef eher persönlicher Natur, sollte hierbei Diskretion gehalten werden. Klatsch und Tratsch verbreitet sich in großen und kleinen Betrieben schnell. Aus einem harmlosen, gut gemeinten Gruß kann schnell eine bevorzugte Behandlung oder gar Affäre werden.

3. Nichts fordern!

Neujahrswünsche an den Chef sollten nicht dazu dienen, das anstehende Gehaltsgespräch bereits einzuleiten oder sich und seine Qualitäten in den Vordergrund zu stellen. Maximal können sie dazu dienen, an sich als Mitarbeiter und Mensch zu erinnern. Bei Neujahrswünschen (für den Chef) ist der Name Programm: Die Nachricht sollte auch Wünsche an den Adressaten enthalten, wie beispielsweise Glück, Erfolg, Gesundheit, schöne Momente und gesunde Mitarbeiter. Eigene Bedürfnisse oder gar Kritik an Kollegen gehören nicht in die Neujahrswünschen für den Chef.

Auch Vorgesetzte freuen sich über Neujahrswünsche ihrer Mitarbeiter. Wenn ein paar Dinge Beachtung finden, kann das neue Jahr auch in beruflicher Hinsicht mit guten Wünschen erfolgreich starten und zu einer guten Mitarbeiter-Chef-Beziehung beitragen.

Neujahrswünsche für den Chef:

Lass los das Alte und sei bereit,
für eine neue, noch unentdeckte Zeit
für spannende Momente und neue Taten,
die im neuen Jahr nun auf uns warten.

Nun zieht das alte Jahr von dannen
bald nun wird ein Neues anfangen.
Neue Chancen bringt es uns allen,
es wird uns hoffentlich gefallen.
Drum rutschen Sie erfolgreich rein
und lassen „fünf“ mal gerade sein
es wird gefeiert, es wird gelacht
in der heutigen Silvesternacht!

Wieder mal angelangt an der Wende,
das alte Jahr neigt sich dem Ende.
Viel Erfolg und viel Schaffenskraft,
wünschen wir nach der Silvesternacht
fürs Neue, sowie innovative Ideen,
Ihr Team wird hinter Ihnen stehen.

Lieber Chef, es ist geschafft,
das Jahr zu Ende, Silvester Nacht,
einen letzten Wunsch verschenken,
liebe Menschen damit bedenken,
Gesundheit, Glück und viel Freude,
fürs Neue wünsche ich Dir heute.

Das Jahr zu Ende, viel geschafft,
mit viel Elan und ganz viel Kraft,
Abschied nehmen, ein Blick zurück
im neuen Jahr wünsch ich viel Glück,
viel Erfolg und ganz viel Gesundheit
und für Ihre Ideen auch ganz viel Zeit.

Ein lauter Knall am Himmelszelt,
das alte Jahr verlässt die Welt
und alle wünschen sich auf der Erde,
das vieles im Neuen besser werde.

Ein tolles Jahr liegt hinter uns allen,
für Sie zu arbeiten, hat mir gefallen.
Sie sind ein Chef der zu uns steht.
Dass es im neuen Jahr so weitergeht,
als gutes Team weiter zu wachsen.
ist wünschenswert, ganz ohne Faxen.

Das alte Jahr war prima, ja, einfach wunderbar,
wir hatten viele spannende und erfolgreiche Tage
doch wünsche ich Ihnen von Herzen fürs neue Jahr
dass der Betrieb noch mehr goldene Früchte trage!

Das neue Jahr soll Glück Ihnen bringen,
möge Ihnen jedes Vorhaben gelingen.

Das Jahr, das findet heut sein Ende,
für das Neue wünscht man sich die Wende,
zu noch mehr Erfolg und Vorwärtsstreben,
auf dass es viele Aufträge wird geben
für uns Personal und Ihr Unternehmen,
dann gibt es im Neuen nur Freudentränen.

Verabschiede dich vom alten Jahr nicht mit Wehmut,
das neue Jahr bringt neue Chancen und wird sicher gut!

Im Böller Lärm und Leuchtraketen Schein,
kommt angesaust ein keines Schwein,
mit vierblättrigem Kleeblatt in seinem Mund
und wünscht: „Viel Glück und bleib gesund“!

Was vorbei ist, ist vorbei, es führt kein Weg zurück,
für das neue Jahr wünschen wir viel Erfolg und Glück!

Das alte Jahr wird heut mit Ehren zu Grabe getragen
und in der Silvesternacht wird sich so mancher fragen,
was das nächste Jahr in das Buch des Lebens schreibt,
ob wohl das Gute bleiben mag und Schlechtes geht,
ob es im Neuen auch prima um die Gesundheit steht?
Wir wünschen unserem Chef für die nächsten 365 Tage,
viel Erfolg und nur das Allerbeste, gar keine Frage!

Mit Wehmut sag ich dem alten Jahr „Leb wohl“!
Mein Herz ist mit vielen Erinnerungen an dich voll,
mit Momenten in denen ich geweint und laut gelacht
und in denen ich lernte, wie man etwas besser macht.
Nun lasse ich dich los, das ist der Lauf der Zeit
und bin voller Spannung für das neue Jahr bereit.

Neujahrswünsche für den Chef
5 (100%) 1 vote