Neujahrswünsche für Schwerkranke

Wir bringen Dir zu diesem Neujahr
Die liebsten und besten Wünsche dar.
Wir hoffen, dass es wirklich gut für Dich wird.
Es schenke Dir der Januar, der Februar und ebenso der März
Gute Laune und stets ein immer frohes Herz.
Dann bringe Dir April und Mai
Die wunderbare und hoffnungsvolle Frühlingszeit herbei.
Im Juni, Juli und natürlich im August:
Da kannst Du Dich stark erfreuen an des Sommers Lust.
Er kommt garantiert.
Ein Jahr ohne ihn ist noch nie passiert.
September, Oktober, kurz die schöne und bunte Herbstenzeit
Die vergehe Dir in Fröhlichkeit.
Den grauen November kannst du mal ertragen.
Im Dezember kannst Du dann endlich sagen:
Das war ein gutes Jahr.
Fürwahr.

Zu diesem Jahr ganz allgemein
Da wünsche ich Dir, das es soll so sein
Wenn etwas nicht änderbar ist
Du trotzdem ganz zufrieden und voller Geduld bist.
Aber ansonsten zupackst mit ganz kräftiger Hand.
Dann wünsche ich Dir noch den rechten Verstand.
Das er Dir immer ganz klar und deutlich sage an
Was man doch noch ändern kann.
Dieses hilft schon sehr viel weiter.
Auf der großen und hohen Lebensleiter.

Das dieses Jahr Dir ein Gutes werde
Dafür hilft vielleicht mein Rat.
Fang es nicht an mit einer großen
sondern vielmehr mit einer ganz kleinen Tat.

Alles Liebe und Schöne
Das wünsche ich Dir heute.
Für gleich und für morgen
Und für die ganze Zeit.

Lange Zeit liegst Du nun schon mit Krankheit im Bett.
Dieser Umstand ist überhaupt nicht nett.
Zum Weihnachtsfest ging´s Dir nicht gut.
Jetzt aber bist Du ausgeruht.
Du kannst ins nächste Jahr jetzt gehn.
Dann ist es möglich, auf ganz gesunden Beinen zu stehn.
Dieses sei Deine ureigene Devise.
In diesem Sinne sende ich Dir heute Neujahrsgrüße.
Bald werde ich dich wieder einmal sehen.
Ich hoffe, dann wird es Dir besser gehen.
Verliere nicht den Mut.
Den der tut wirklich immer wieder gut.

Eine Krankheit, egal welche, ist tatsächlich eine Qual.
Doch unser Schicksal lässt uns doch kaum eine Wahl.
Man muss sich niederlegen
Und wirklich seinen Körper pflegen.
Der ist nicht aus hartem Stahl.
Manchmal trifft man doch auch die verkehrte Wahl.
Wenn von der vielen Arbeit man besessen.
Tut man sich doch oft selbst vergessen.
Lebe jetzt gesund und mach dein Dasein heiter
Dann geht es auch ganz gut für Dich weiter.
Vom großen Glück
Im neuen Jahr ein gutes Stück.
Drum bin ich hier
Und wünsch` von Herzen das Dir.

Neujahrswünsche für Schwerkranke
Bewertung